Ortsplanungsrevision: öffentliche Mitwirkung

Öffentliche Mitwirkungsauflage
Ortsplanungsrevision

Der Gemeinderat Freimettigen bringt gestützt auf Art. 58 des Kant. Baugesetzes vom 09. Juni 1985 die Ortsplanungsrevision bzw. die baurechtliche Grundordnung zur öffentlichen Mitwirkung.

Die Ortsplanungsrevision (Baureglement und Zonenplan) sowie der Erläuterungsbericht und der Hinweisplan (zur Information) liegen vom 14. Januar 2019 - 15. Februar 2019 in der Gemeindeverwaltung Freimettigen öffentlich auf und können während der ordentlichen Öffnungszeiten eingesehen werden.

Am Mittwoch , 23. Januar 2019, 20.00 Uhr, findet im Schulhaussaal eine öffentliche Informationsveranstaltung zur Ortsplanungsrevision statt.

Während der Auflagefrist kann jedermann Einwendungen erheben oder Anregungen unterbreiten. Diese sind schriftlich und begründet bei der Gemeindeverwaltung, Schulhausstrasse 7, 3510 Freimettigen, einzureichen.


Auflageakten Mitwirkung:

Baureglement
Zonenplan
Hinweisplan
Erläuterungsbericht
Landschaftsinventar und Aufnahmeprotokoll
Gewässerräume
Richtprojekt Beck-Hirschi
Grobkonzept ZPP Stockhornblick Freimettigen

übergeordnetes Recht:

Verordnung über die Begriffe und Messweisen im Bauwesen
BSIG Messweisen

Agenda